Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineAktuellesTermineAktuelle Corona-InfosInfoveranstaltung zukünftige ErstklässlerLernangebote für die SchulschließungszeitUnsere SchuleDas sind wir!KlassenMarienkäferklasse 1aKatzenklasse 1bMausklasse 1cLamaklasse 2aFlamingoklasse 2bErdmännchenklasse 2cSchneckenklasse 3aFuchsklasse 3bNashornklasse 3cEisbärenklasse 4aSchildkrötenklasse 4bFroschklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenLessing GymnasiumBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesSingpauseKlasse2000VorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Stadtrundgang Düsseldorf (April 2018)


Im Sachunterricht haben sich die Eulen mit ihrer Heimatstadt befasst und in Einzel- oder Partnerarbeit ein Plakat zu einer der Sehenswürdigkeiten Düsseldorfs erstellt. Am 27.4.2018 sind wir dann mit der Straßenbahn in den Medienhafen gefahren und haben unseren Rundgang begonnen. Die erste Station war der Rheinturm. Dort angekommen, berichteten Ihab und Ilias die wichtigsten Dinge, die es zum Rheinturm zu sagen gibt. Von dort aus war es nur ein "Hammelsprung" zum Landtag, über den uns Manya und Naziye informierten. Anschließend gab es ein Frühstück mit Blick auf das Stadttor.

Ein kurzer Spaziergang führte uns zum Rhein, über den Ahmad und David erzählten. Einige Schritte weiter durften wir Interessantes über die Düsseldorfer Radschläger von Melek und Charlize erfahren. Weiter die Rheinpromenade entlang erreichten wir schließlich den Schloßturm, an dem wir etwas von Elsa und Bella über die weiße Frau im darain erfuhren. Nicht weit davon entfernt, berichteten Lenni und Omar über die Kirche St. Lambertus. Durch eine kleine Gasse gelangten wir zum Stadterhebungsmonument und zur nördlichen Düssel, über die Janis und Baysangur Vieles zu berichten wussten. Nach einem kurzen Blick auf den Radschlägerbrunnen gingen wir zum Rathausplatz. Dort erzählte Leonard über Jan Wellem und danach Yüsra und Taha über das Rathaus.

Ganz in der Nähe hatten wir in einem Restaurant Pizza vorbestellt und gingen dann auch dort zum Mittagessen hin. Die Pizzen schmeckten lecker und wir stärkten uns für die danach anstehenden Beiträge. An der Heinrich-Heine-Allee wollten Malina und Anna den Rest der Klasse über den berühmten Sohn informieren. Den Abschluss machten Farah und Filip, die über die KÖ und die Straßennamen in Düsseldorf redeten. Ziemlich erschöpft aber voll bis zum Rand mit Informationen über Düsseldorf fuhren wir mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof und gingen den Restweg zurück zur Schule.

Es war ein toller Ausflug und hat richtig Spaß gemacht!
sich