Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineLernangebote für die SchulschließungszeitUnsere SchuleKlassenLamaklasse 1aFlamingoklasse 1bErdmännchenklasse 1cSchneckenklasse 2aFuchsklasse 2bNashornklasse 2cEisbärenklasse 3aSchildkrötenklasse 3bFroschklasse 3cMarienkäferklasse 4aKatzenklasse 4bMausklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitRegenbogen Ich & du ChallengeAngebote des JugendamtesFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesVorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Sankt Martin

In diesem Jahr feierten wir unser Sankt-Martins-Fest einmal anders. Um 16 Uhr begannen unterschiedliche Gruppenangebote wie ein Sankt-Martinsspiel, die Martinsgeschichte als Erzähltheater oder das SIngen der Martinslieder. Zudem wurde in jeder Gruppe ein Weckmann geteilt und in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam gegessen. Danach begann unsere Laternenaustellung. Alle Klassen stellten in ihren OGS-Räumen ihre Laternen aus und jedes Kind durfte bei Martinsmusik die Laternen der anderen Kinder bestaunen. Alle waren sich einig, dass es in diesem Jahr ganz besonders schöne und liebevoll gestaltete Laternen gab!
Auch ein gemeinsamer Martinszug durfte in diesem Jahr natürlich nicht fehlen. Alle Klassen zogen mit ihren bunten Laternen und zwei Musikkapellen einmal um unsere Schule und sangen eindrucksvoll die geübten Martinslieder. Zurück auf dem Schulhof erwartete uns die traditionelle Martinsgeschichte, gespielt von den Religionskindern der dritten und vierten Klassen. Unglaublich, wie mucksmäuschenstill 320 Knder auf dem Schulhof sein können, um die Martinsgeschichte zu sehen und zu hören. Ein großes Dankeschön an alle, die diesen schönen und eindrucksvollen Tag vorbereitet haben!