Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineUnsere SchuleKlassenLamaklasse 1aFlamingoklasse 1bErdmännchenklasse 1cSchneckenklasse 2aFuchsklasse 2bNashornklasse 2cEisbärenklasse 3aSchildkrötenklasse 3bFroschklasse 3cMarienkäferklasse 4aKatzenklasse 4bMausklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesVorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Sankt Martin bei den Eisbären (November 2018)

Dem Laternenumzug fieberten die Kinder entgegen. Die Laternen waren gebastelt und hingen in der Klasse bereit. Am 7. November 2018 war es endlich soweit. Die ganze Helmholtzschule feierte St. Martin. In der Aula begann das Fest mit einer Laternenausstellung. Alle Klassen zeigten hier ihre gebastelten Laternen. Um 15.00 Uhr feierten wie gemeinsam mit allen Erwachsenen der Eisbärenklasse. Wir teilten einen riesengroßen Stutenkerl und aßen ihn in einer festlichen Runde. Danach sangen wir die St. Martinslieder und spielten gemeinsam einige Spiele. Um 17.00 Uhr trafen sich alle Klassen auf dem Schulhof. Gemeinsam zogen wir mit unseren Laternen und den Musikgruppen durch unseren Stadtteil. Wir sangen die altbekannten Martinslieder, begleitet von der Musik der Kapellen. Zurück auf dem Schulhof bildete die Schulgemeinschaft einen großen Kreis. Einige Kinder führten die Martinsgeschichte auf. Alle sahen wie St. Martin den Mantel teilte und eine Hälfte dem Bettler schenkte.