Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt





0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineAktuellesTermineInfoveranstaltung zukünftige ErstklässlerUnsere Schuleits LearningDas sind wir!KlassenFroschklasse 1aSchildkrötenklasse 1bDrachenklasse 1cMarienkäferklasse 2aKatzenklasse 2bMausklasse 2cLamaklasse 3aFlamingoklasse 3bErdmännchenklasse 3cSchneckenklasse 4aFuchsklasse 4bNashornklasse 4cSEKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleInformationen zum offenen Ganztag (OGS)Das Jugendamt - unser KooperationspartnerBildungsangebote - AG'sSpeisepläneÖffnungs- und Schließungstage der OGS 2020/2021Projekte in den OGS-GruppenFerienprogramme der OGSFördervereinKooperationenLessing GymnasiumBürgerStiftungSingpauseKlasse2000VorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Referate zum Thema Düsseldorf und anschließender Stadtrundgang (Juni 2017)
Vor den Sommerferien haben wir uns mit dem Thema Düsseldorf beschäftigt. Von der Stadtgeschichte bis hin zu modernen Bauten wie dem GAP oder dem Stadttor, zu jedem Thema wurden fleißig Vorträge vorbereitet. Im Schulgarten haben wir diese bei besten Wetter vorgetragen. In der Pause gab es ein Eis zur Stärkung.
In der letzten Schulwoche ging es dann endlich zu einem großen Rundgang durch die Stadt. Über die Kö und die neue Wehrhahn- Linie, durch den Hofgarten und an der Tonhalle vorbei ging es dann in die Altstadt und zum Rhein. Jeder, der noch etwas zu seinem Referat wusste, durfte dies den anderen vortragen. Dabei lernten wir, dass die Tonhalle mal eine Sternwarte gewesen ist, warum die Lambertus Kirche einen schiefen Turm hat und wie die Uhr am Rheinturm funktioniert.
IMG_1018.JPG