Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineUnsere SchuleKlassenLamaklasse 1aFlamingoklasse 1bErdmännchenklasse 1cSchneckenklasse 2aFuchsklasse 2bNashornklasse 2cEisbärenklasse 3aSchildkrötenklasse 3bFroschklasse 3cMarienkäferklasse 4aKatzenklasse 4bMausklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesVorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg
Aus dem Osterferienprogramm 2017
sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg Kindermuseum.jpg Windlichter.jpg
Faszinierende "Calming Jars" (Beruhigungsgläser) wurden selbst hergestellt. Durch das Schütteln der Gläser entstehen wunderschöne Glitzerwolken, die man sich stundenlang angucken kann...
Auch den Schulhof konnten die Kinder in den Ferien für veschiedene Aktivitäten nutzen. Ein menschliches "Mensch ärgere dich nicht" mit spannenden Aktionsfeldern und Quizfragen, Fußballspielen und Rollerfahren standen auf dem Programm...
Ein spannender und aufregender Tag im Kindermuseum "Explorado" in Duisburg...
Auch in den letzten Osterferien erwartete unsere OGS-Kinder ein vielfältiges Angebot aus künstlerischen und sportlichen Angeboten in der Schule oder bei zahlreichen Ausflügen... Begeitet wurden die Kinder von Erzieherinnen und Erziehern, pädagogischen Hilfskräften und der Schulsozialarbeiterin.
Ein besonderes Highlight war ein Angebot von einem Graffiti-Künstler, der mit den Kindern auf Leinwänden tolle Graffiti-Bilder entstehen ließ.
Die Kinder bekamen eine kurze Einweisung und dann ging es auch schon los.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen und so manches Kind war sichtlich von seinem eigenen Endprodukt überrascht!
Und zum Abschluss wurde noch eine Gemeinschaftsarbeit für den Gruppenraum erstellt ...
Der Abenteuerspielplatz in Eller bot den Kindern die Möglichkeit, an unfertigen Baumbuden weiterzubauen. Einige Jungen der Klassen 3 und 4 hatten gleich damit begonnen und waren den ganzen Tag über handwerklich tätig...
Es gab auch einen Streichelzoo, in dem die Kinder die Tiere streicheln und mit gestelltem Futter füttern durften.
Expl1.png Expl. 2.png
Geduld war auch gefragt...
Einmal im Geld baden....