Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt





0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineAktuellesTermineInfoveranstaltung zukünftige ErstklässlerUnsere Schuleits LearningDas sind wir!KlassenFroschklasse 1aSchildkrötenklasse 1bDrachenklasse 1cMarienkäferklasse 2aKatzenklasse 2bMausklasse 2cLamaklasse 3aFlamingoklasse 3bErdmännchenklasse 3cSchneckenklasse 4aFuchsklasse 4bNashornklasse 4cSEEhemalige KlassenEisbärenklasse 4aSchildkrötenklasse 4bFroschklasse 4cKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleInformationen zum offenen Ganztag (OGS)Das Jugendamt - unser KooperationspartnerBildungsangebote - AG'sSpeisepläneÖffnungs- und Schließungstage der OGS 2020/2021Projekte in den OGS-GruppenFerienprogramme der OGSFördervereinKooperationenLessing GymnasiumBürgerStiftungSingpauseKlasse2000VorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Gruppe von Frau Tobies

1. Osterferienwoche der Eisbären

Die Eisbären hatten viel Spaß und eine entspannte erste Osterferienwoche. Jeder Tag begann mit einem leckeren entspannten Frühstück. Mit viel Freute fieberten die Kinder dem Besuch des Airhop entgegen. Diese Aktivität hatten sie sich bei der Planung der Osterferien gewünscht. Es wurde ein voller Erfolg! Bei den verschiedenen Bastelarbeiten fanden sich viele Kinder ein. Unser Kresseexperiment stieß ebenfalls auf Begeisterung. Die Kinder gossen und konnten kaum glauben, wie schnell die Kresse wuchs. Den Kindern schmeckte die Kresse. Einige fanden sie scharf. Und dann war da noch die Geburtstagsparty mit Fruchtspießen und den bunten Donuts. Die Kinder liefen zum Bahnhof, um sie zu kaufen. 
Diese Aktion hatten sie ebenfalls geplant. Am Stufstockspielplatz war der Spaßfaktor groß. Jeder  fand seine Lieblingsbeschäftigung. Fußball durfte da natürlich nicht fehlen. Die Seilbahn kam ebenfalls gut an. Die erste Ferienwoche war ein schönes Erlebnis für die Kinder und die Erwachsenen.
1