Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineLernangebote für die SchulschließungszeitUnsere SchuleKlassenLamaklasse 1aFlamingoklasse 1bErdmännchenklasse 1cSchneckenklasse 2aFuchsklasse 2bNashornklasse 2cEisbärenklasse 3aSchildkrötenklasse 3bFroschklasse 3cMarienkäferklasse 4aKatzenklasse 4bMausklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitRegenbogen Ich & du ChallengeAngebote des JugendamtesFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesVorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg
Experimente im 3. Schuljahr
sub-right.jpg sub-middle.jpg sub-left.jpg
Sie sind hier: Aktuelles » Jahr 2016 » Experimente im 3. Schuljahr
Es ist Freitagmorgen. Wie jeden Morgen stellt ein Kind den Tagesplan vor. Heute übernimmt Anes diese Aufgabe: "Erst hatten wir offenen Anfang, jetzt haben wir eine Stunde Deutsch, danach zwei Stunden Experimente“ Ein Lächeln erscheint auf allen Kindergesichtern. Experimente-Stunde bedeutet, es sind wieder 3 Wochen vergangen und Frau Krüger ist wieder für zwei Stunden mit ihrem Experimente-Wagen in unserer Klasse. Heute sprechen wir zu Beginn der Stunde über die Unterwasservulkane aus der letzten Stunde:
IMG_5992.jpg IMG_6228.jpg IMG_5991.jpg IMG_5816.jpg
Nun beginnen wir mit unserem neuen Thema: Wind. Jeder darf heute seinen eigenen Windstärkemesser bauen.
Dafür benötigen wir einen Trinkhalm, ein Tetrapak, ein Stück Pappe und einen Holzspieß. Und so sieht dann der fertige Windstärkemesser aus:
An windigen Tagen können wir jetzt die Windstärke messen. Frau Krüger gibt uns noch eine kleine Hausaufgabe auf: Wir sollen unseren Windstärkemesser zu Hause ausprobieren. Da sind wir uns alle einig: Das ist mal eine tolle Hausaufgabe :)
Eure Klasse 3a