Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt





0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineAktuellesTermineInfoveranstaltung zukünftige ErstklässlerUnsere Schuleits LearningDas sind wir!KlassenFroschklasse 1aSchildkrötenklasse 1bDrachenklasse 1cMarienkäferklasse 2aKatzenklasse 2bMausklasse 2cLamaklasse 3aFlamingoklasse 3bErdmännchenklasse 3cSchneckenklasse 4aFuchsklasse 4bNashornklasse 4cSEKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleInformationen zum offenen Ganztag (OGS)Das Jugendamt - unser KooperationspartnerBildungsangebote - AG'sSpeisepläneÖffnungs- und Schließungstage der OGS 2020/2021Projekte in den OGS-GruppenFerienprogramme der OGSFördervereinKooperationenLessing GymnasiumBürgerStiftungSingpauseKlasse2000VorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg
Demokratie leben - Besuch beim Bezirksbürgermeister
Projekt: "Schöne und blöde“ Orte in meinem Viertel
Kinder erkunden ihren Stadtteil

Inzwischen hat ein Treffen mit dem Bezirksbürgermeister Herrn Schmidt und dem Bezirksverwaltungsstellenleiter Herrn Casten im Stadtteilzentrum Bilk stattgefunden. Die Kinder überreichten Herrn Schmidt unser Buch vom Projekt.
Anschließend brachten sie ihre Anliegen und Ideen vor und gemeinsam wurde diskutiert und überlegt, welche Punkte der Kinder die Bezirksvertretung 3 unterstützen kann.
sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
DSCN1518.jpg DSCN1520.jpg
Die dunklen und unangenehmen Unterführungen an der Ellerstraße und der Hüttenstraße sind z.B. Eigentum der Deutschen Bahn. Hier werden die Bezirksvertreter mit der Deutschen Bahn sprechen, aber auch von unserem Schulprojekt wird die Bahn noch angeschrieben und bekommt auch ein Buch, mit der Bitte, etwas für die Kinder zu verbessern.
Ein Punkt der Kinder waren nicht ansprechende Abfallbehälter und graue zugeklebte Stromkästen im Viertel. Dazu versprachen die Herren, Kontakt zu einem Künstler aufzunehmen, um gemeinsam mit Kindern die Verschönerung in Angriff zu nehmen. Bei allen von den Kindern genannten Punkten versprachen Herr Schmidt und Herr Casten, diese mit in ihre Sitzung zu nehmen und anzugehen.
Abschließend kann gesagt werden, dass, wenn Kinder sich gemeinsam engagieren, sie auch etwas erreichen können!
Und das ist doch ein tolles Beispiel zum Thema Demokratie leben“.