Adresse
Frau Kerstin Hänsel (Schulleiterin)

GGS Helmholtzstraße
Helmholtzstraße 16 - 18

40215 Düsseldorf - Friedrichstadt
Frau Simone Arndt
0049 211 89 21 780
gmail_mail-16.png phone_telephone_call-16.png fax.png
Mo.-Fr. 07.45 - 12.30 & 13.00 - 15.00 Uhr
0049 211 89 29 291
© 2015 Helmholtzschule.
Alle Rechte vorbehalten.
Frau Angelika Peiffer
phone_telephone_call-16.png
0049 211 89 21 784
0049 211 89 21 792
0049 211 89 21 786
0049 211 89 21 787
0049 211 89 29 290
fax.png Logo_neu HP.png
StartseiteAktuelles und TermineLernangebote für die SchulschließungszeitUnsere SchuleKlassenLamaklasse 1aFlamingoklasse 1bErdmännchenklasse 1cSchneckenklasse 2aFuchsklasse 2bNashornklasse 2cEisbärenklasse 3aSchildkrötenklasse 3bFroschklasse 3cMarienkäferklasse 4aKatzenklasse 4bMausklasse 4cSEEhemalige KlassenKollegium OGS-Mitarbeiter*innenEinblicke in den UnterrichtArbeitsschwerpunkteSchulsozialarbeitRegenbogen Ich & du ChallengeAngebote des JugendamtesFeste und FeiernSchülerzeitungBüchereiElternmitwirkungHistorieOffene GanztagsschuleFördervereinKooperationenBürgerStiftungBrotgesichter - Müslibuffet - SmoothiesVorlesetagAktion Zahngesundheit DüsseldorfBildergalerie
Schreiben Sie Ihren Text hier




Logo_farbig 19-21 2 logo-buergerstiftung-10-jahre.jpg 770_500_mentor05.jpg sub-left.jpg sub-middle.jpg sub-right.jpg
Brief von Frau Wagemeyer

Meine lieben Eisbären!
Nun lernt ihr schon seit über einer Woche alleine zu Hause, anstatt zusammen in der Schule. Ich hoffe sehr, dass ihr mit den Aufgaben gut zurechtkommt und sie selbstständig bearbeiten könnt. Solltet ihr dennoch Schwierigkeiten haben, bei denen euch auch kein Erwachsener helfen kann, markiert die Aufgaben, so dass wir nach den Ferien mit allen zusammen noch einmal darüber sprechen können. 
Nicht selten am Tag denke ich darüber nach, was ihr wohl gerade so treibt. Dann stelle ich mir vor, wie ihr über den Lernaufgaben schwitzt, mit euren Geschwistern spielt oder auch mal streitet, euer Kinderzimmer in eine Chaos- Landschaft verwandelt, mit Mama und Papa kocht oder backt oder euch mal langweilt. 
Meine Tage sehen übrigens ganz ähnlich aus. Meine beiden Söhne halten mich gerne auf Trab. Auch hier wird gespielt, gelernt, gearbeitet, gelacht, aber auch mal gestritten und geweint. 
Für die kommenden Wochen wünsche ich euch nur das Beste, vor allem aber Gesundheit! Bleibt weiterhin gesund und munter, wild und fröhlich, laut und außergewöhnlich, lustig und herzlich, denn so mag ich euch am liebsten!
Macht mit euren Familien das Beste aus dieser anstrengenden Zeit und passt gut auf euch auf!

Ganz herzliche Grüße sendet euch 
Frau Wagemeyer

eisbär